June 2016 #Reggae

Flox

Paris/F

Seit Jahren sät der Franco-Engländer FLOX aus Paris seinen NU Reggae auf allen französischen und europäischen Bühnen. Ein faszinierender Mix aus Roots Reggae und einer erheblichen Prise Electro. Beeinflusst hat FLOX nicht nur die musikalische Kultur aus Jamaika, sondern auch Bands wie LKJ (Linton Kwesi Johnson), The Police oder zeitgenössische Projekte wie Fat Freddys Drop.
Die letzten 4 Alben („Take My Time“, „The Words“, „In Dub“ & „All Must Disappear“) - deren beste Tracks als besondere BONUS CD der Veröffentlichung des „Homegrown“ Albums von ECHO BEACH zusammengestellt und beigelegt wurde - reflektieren den Werdegang des Künstler Flox bassgenau. „Homegrown“ ist die logische Konsequenz und Weiterentwicklung der Band und fokussiert eine hypnotische Klanglandschaft mit tanzbaren und wippenden Beigaben... und immer mit einem Lächeln auf den Lippen! Die Produktion der neuen Platte spiegelt die komplexe Gedankenwelt von FLOX bislang am besten wieder: Authentisch sein, es auch bleiben, selbst wenn das zeitweise bedeutet sich in Gefahr zu begeben, und immer das machen was man fühlt, ganz ohne Abstriche.